Claim

Kompositionen
György Kurtag
*1926 F/H
Klavierminiaturen aus «Jatekok-Spiele» (1979)
Perpetuum mobile (objet trouvé)
Aus der Ferne

Iannis Xenakis
(1922–2001) RO/GR/F
Plekto – Flechte für fl, cl, perc, pno, vl, vc (1993)

Leo Dick
*1976 CH
«one another‘s speech» – UA für Instrumentalensemble, Sprechchor und Elektronik (2011)

Iris Szeghy
*1956 SK/CH
In Between – Oboe und Tape (1993)
PSALM – (1993) für Solostimme, Text: Paul Celan

Johann Sebastian Bach (1685 –1750) D
Triosonate in Es-Dur / 1.Satz zu 4 Händen / BWV 525 (1727–1732, Original für Orgel)

John Cage (1912–1992) USA
Fragmente aus Three Dances – for 2 prepared pianos (1945)

Alfred Schnittke
(1934–1998) RUS/D
Musica nostalgica – für vc und pno (1992)

Alban Berg (1885 –1935) A
Über den Bergen – für Gesang und Klavier (1903 –1905)

Text
Eine Auswahl prägnanter Textfragmente (Gedichte, Zitate, Zeitungsartikel, Statistiken, Aussagen von Menschen) greifen zum einen aktuelles Zeitgeschehen auf und erzählen zum andern von verschiedensten Stimmungen wie der Sehnsucht, der Melancholie, aber auch vom Glück. Sie sind philosophisch, humorvoll, poetisch oder auch nüchtern und sachlich, tauchen punktuell an die Oberfläche und werden in ihrer Gegensätzlichkeit gegenübergestellt.

Performance
Ein grosser Teil der Performancegruppe tragen – wie auch die andern Ensemblemitglieder – mehrere kulturelle Prägungen in sich. Diese Vielfalt zeigt sich auch in den 16 gesprochenen Sprachen, (portugiesisch, deutsch, schwedisch, französisch, mehrere Schweizerdialekte, englisch, italienisch, spanisch, griechisch, chaozhou hua (chinesischer Dialekt), mandarin, gere (ein Dialekt der Elfenbeinküste), kroatisch, arabisch, tschechisch und russisch), die in die Bewegungsperformance miteinfliessen. PerformerInnen und MusikerInnen in Bewegung führen durch gegensätzliche Szenenbilder.

^ Seitenanfang