Claim

sirkus

Andrea Stebler & Miriam Affolter
Visuelle Gestaltung

sirkus steht für eigenständige, passgenaue und überraschende visuelle Gestaltung im analogen und digitalen Bereich, im ­Gedruckten wie im Raum. Hinter sirkus stehen Miriam ­Affolter und Andrea Stebler, die das Büro 2010 in Biel gegründet haben als Erfahrungs-, Forschungs- und Entwicklungsfeld für grafische Konzepte, Projekte und freie Arbeiten.

Wir arbeiten konzeptionell und denken spielerisch. Das heisst konkret: wir forschen und experimentieren, auch zusammen mit unseren Kunden, um zu tragfähigen Ideen und gestalterisch überraschenden Umsetzungen zu kommen. Unser Ziel ist es, für jedes Projekt eine eigenständige und angemessene Form oder Visualität zu entwickeln, welche auf den Inhalt zugeschnitten ist.

Unser Arbeitsspektrum ist so breit wie möglich, dennoch ­engagieren wir uns schwerpunkt- mässig für den Kultursektor. Durch die oft beschränkten finanziellen Mittel ist in diesem ­Bereich ein erfinderischer Umgang mit einfachsten Mitteln gefragt – was unserer gestalterischen Haltung und Neugier entspricht und unsere Erfahrung voranbringt. Darüber hinaus ist es uns auch wichtig, künstlerische oder kulturelle Projekte selbst zu initiieren und umzusetzen.

Arbeiten
Seit 2010 Lehrmandat an der Schule für Gestaltung Bern/Biel
2009 Theaterspektakel Zürich: Lichtinstallation Biennelectronic Orchestra
2008/10 Perron Bärn – Plattform für junge Künstler: Austellungsbeitrag
2007 Lichtinstallation für Biennelectronic Orchestra im Elfenaupark Biel
2006 Illustrationsausstellung SFG B:B

kontakt@sirkus.ch
^ Seitenanfang